“Man kann uns aufs Dach steigen!”
- WG Perlach

Die ultimativ jüngste Wohngemeinschaft von GLL, das sind wir: die WG Perlach. Im April 2017 sind neun Männer und Frauen in ihren besten jungen Jahren hier eingezogen und testen jetzt mal aus, was das WG-Leben so bietet. Unser größtes Problem ist, dass wir zwei Lukas‘ und einen Luca auseinanderhalten müssen. Da müssen wohl noch ein paar Spitznamen her! Aber wenigstens Jonas, Julius, Martina, Natascha, Rebekka und Sabine sorgen für namentliche Vielfalt. Und dann noch unsere fleißigen externen Unterstützerinnen, unsere WG-Leitung Lena und unsere Praktikantin Dunja. Wobei, da wird’s ja auch schon wieder kompliziert, denn wir haben auch noch eine zweite Lena: Die sitzt beim Nachbarschaftstreff und hilft uns, noch besser in unserem neuen Stadtteil anzukommen.

Und es stimmt wirklich: man kann uns aufs Dach steigen. Genauer gesagt auf die riesige Dachterrasse für alle Nachbar*innen, die direkt oberhalb der WG ist. Hier kann man nicht nur Beete bepflanzen, sondern einfach auch chillen und bei guter Sicht in die Alpen schauen. Kein Witz, so attraktiv wohnt sich’s im Münchner Südosten! Ihr dürft ruhig neidisch sein.

Kontakt: Lena Stephan  (Leitung)

WG-Perlach

Wir sind sehr dankbar, dass wir die Einrichtung unserer neuen Wohngemeinschaft mit der großzügigen finanziellen Unterstützung der Glücksspirale realisieren konnten.

17429_gefoerdert_durch_RZ